Meditation und Reiki nach dem Dalmanuta- Prinzip

Reiki

Reiki beschreibt die Selbstheilungskräfte, die in uns vorhanden sind. Körper, Geist und Seele wirken als Einheit. Reiki betrachtet den Menschen als einheitliches Wesen und behandelt nicht nur einzelne Aspekte. Durch Reiki und Meditation finden wir Ruhe und können in Stille zu uns kommen. Reiki kann unterstützend wirken, ersetzt jedoch keine ärztliche Behandlung.

Die Dalmanuta-Meditation

Die Meditation nach dem Dalmanuta-Prinzip beschreibt eine Verabredung mit Dir und deinem Selbst. Du gestaltest dir deinen eigenen Raum in welchem du auf deine Gefühle treffen darfst. Wir schauen nach Innen und beobachten, was in uns passiert. Du erfährst einen Raum der Gegenwart und darfst Gefühle zulassen. Wir öffnen die Tore zum Himmel, zum Herzen und zu der Welt.

Das Dalmanuta-Prinzip

Das Tor zum Himmel steht für die uns verbindende Energie. Wir öffnen das Tor zu der Selbstliebe und dem Selbstvertrauen. Ohne den Himmel gäbe es diese Erde nicht. Ebenso können wir ohne die Selbstliebe und das Selbstvertrauen nicht leben.

Das Tor zum Herzen steht für die Energie, welche in uns wirken darf. Wir öffnen das Tor für Vergebung und Heilung. Öffnen wir unser Herz und lassen die Energie der Liebe zu, so können wir von Innen heilen.

Das Tor zur Welt steht für die Energie, welche wir hinaus tragen möchten. Wir öffnen das Tor zu unserer Verantwortung. Es öffnet unser Wirken- wie möchten wir mit unserer Energie in diesem Leben umgehen und präsent sein.

 

Advertisements